Investitionen

Die größte Schweizer Pensionskasse, Publica, hat fünf Rüstungsfirmen aus ihrem Portfolio entfernt. Vorausgegangen war eine schwarze Liste mit Rüstungsunternehmen, die der SVVK herausgegeben hatte. Den Rüstungsfirmen wird vorgeworfen, gegen Schweizer Gesetze zu verstoßen. Die Schweiz hat, im Gegensatz zu Deutschland, Investitionen in Hersteller von Streubomben per Gesetz verboten. Der Schritt zeigt, dass ein Verbot nötig ist - und dass sogar die Einhaltung der Gesetze noch von der Zivilgesellschaft überprüft werden muss. 

Lesen Sie weiter

Investitionen

Laut einer Umfrage der Verbraucherzentrale Bremen will die überwiegende Mehrheit der Deutschen keine Investitionen in...

Investitionen

In einer neuen Policy hat das australische Unternehmen AMP nun explizit Investitionen in Streubomben-Hersteller...

Neuigkeiten

Nein zu Bomben auf Wohngebiete!

Unterzeichnen Sie diese Petition und sagen Sie mit uns Nein zu Bomben auf Wohngebiete! Verhindern Sie, dass noch mehr Kinder wie Malak ein Arm oder ein Bein verlieren oder gar getötet werden. Retten Sie Leben und verhindern Sie bleibende Behinderungen.