Opferhilfe

In Ländern, die von Minen und Streumunition verseucht sind, bietet Handicap International den Opfern Rehabilitation, Unterstützung und Hilfe bei der gesellschaftlichen Wiedereingliederung.

Diese Arbeit hat zum Ziel:

  • Ausbildung einheimischer Techniker und Physiotherapeuten, die die physische Rehabilitation und die Anpassung orthopädischer Hilfsmittel durchführen
  • Psychologische und soziale Unterstützung für Menschen mit Behinderung 
  • Anpassung des physischen und sozialen Umfelds auf die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung.

 

Mehr über Opferhilfe lesen Sie auf unserer Hauptseite unter www.handicap-international.de.

 

Stand: 11/2008

Flagge der Europäischen UnionDie Erstellung dieser Website wird unterstützt durch die Europäische Union. Für die Inhalte ist allein Handicap International verantwortlich; sie reflektieren nicht notwendig die Position der Europäischen Union.